Im Papiertheater in Kitzingen hebt sich wieder der Vorhang. Ein Abenteuer für Groß und Klein wartet mit dem „Rumpelstilzchen“ auf die Besucher. Gabriele Brunsch hat das Märchen der Gebrüder Grimm neu bearbeitet und lässt die Geschichte auf ihrer Miniaturbühne lebendig werden, heißt es in der Ankündigung. Sechs der acht Akte sind mit Originalkulissen aus dem 19. Jahrhundert ausgestattet.

Das Märchen von dem wunderlichen Männchen und der Gold spinnenden Müllerstochter ist ein Stück für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren und dauert rund 50 Minuten.

Vorstellungen finden an den Wochenenden 28. und 29. Januar, 4., 5., 11. und 12. Februar jeweils um 17 Uhr statt. Reservierungen unter Tel.: (09332) 8692, www.papiertheater-kitzingen.de