Der Umzug hat reibungslos funktioniert, das Einwohnermeldeamt der Stadt Kitzingen ist seit diesem Donnerstag wieder im Rathaus zu finden, wie die Stadt mitteilt.

Wegen der Umbauarbeiten in der Kaiserstraße 15 und 17 waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Sachgebietsleiterin Astrid Haaf rund 17 Monate lang im Kastenhof in der Landwehrstraße tätig. "Ich freue mich, dass wir nun wieder an zentraler Stelle für unsere Bürgerinnen und Bürger da sein können", betonte Haaf. Zu den Leistungen gehören unter anderem amtliche Beglaubigungen, die Beantragung von Reisepass oder Personalausweis sowie die An- oder Abmeldung des Wohnsitzes.

Das Einwohnermeldeamt befindet sich im Erdgeschoss des Rathauses. An drei Schaltern können die Bürgerinnen und Bürger bedient werden. Der Einzug des Einwohnermeldeamtes markiert den Beginn der umfangreichen Veränderungen innerhalb der Stadtverwaltung. Im Laufe dieses Jahres werden auch die weiteren Räumlichkeiten in der Kaiserstraße 15 und 17 bezugsfertig sein.

Termine beim Einwohnermeldeamt lassen sich über www.stadt-kitzingen.de buchen.