In Wiesentheid wird das Brauchtum "Fasching" groß geschrieben. Eine besondere Ehrung wurde vor kurzem von unseren Präsidenten Marcus Wicher und Stefan Freund vollzogen. Unter tosendem Applaus wurde unser Josef Reisenleiter zu seinem 44-jährigem Jubiläum mit einem besonderem Orden geehrt.

Seit 1978 ist er Mitglied der KoKaGe mit beständigen Aufgaben. Angefangen hat er im Thekendienst und als Tänzer der Gentlemen.

Unermüdlich ist er seit 1984 ununterbrochen "Ordenskanzler" der KoKaGe und außerdem für die Bestuhlung unserer Halle zuständig. Ihm ist keine Arbeit zu viel und er ist immer zur Stelle wenn er gebraucht wird, kurzum man kann sich auf ihn verlassen und er ist ein sehr gutes Vorbild für unsere neuen Elferräte.

Wenn man ihn fragt was ihm am besten an der KoKaGe gefällt, bekommt man zur Antwort: "Es ist immer etwas geboten, wir haben eine tolle Gemeinschaft mit sehr gutem Zusammenhalt."

Wie wir alle freut er sich, nach zweijähriger Zwangspause wieder vorne dabei zu sein und ausgiebig Fasching zu feiern.

Von: Matthias Kummer (Pressearbeit, KoKaGe Wiesentheid)