Forchheim — Die städtischen Kindertageseinrichtungen beteiligen sich wieder an dem Streik der Erzieher und Kinderpfleger. Dies teilt die Stadt mit. Am Montag, 11. Mai, sind das Gerhardinger-Kinderhaus, der Carl-Zeitler-Kindergarten, der Sattlertor-Kindergaten und -Hort sowie die Kindertagesstätte Kersbach geschlossen. An diesem Tag gibt es keine Betreuungsmöglichkeit. Auch in der Woche vom 18. bis 22. Mai 2015 werde gestreikt. Die Stadt Forchheim werde "im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten alles dafür tun", um für den zwingenden Betreuungsbedarf Notgruppen einzurichten, heißt es in der Mitteilung. Es werde voraussichtlich in einer der städtischen Einrichtungen eine zentrale Betreuungsmöglichkeit geben. Die Eltern werden rechtzeitig informiert. red