Die Kirchweihgesellschaft Tettau versuchte heuer, trotz der Pandemie-Auflagen ein wenig Kirchweihflair ins Dorf zu bringen. Dabei ließen es sich die jungen Leute nicht nehmen, auch den evangelischen Gottesdienst zu besuchen. Foto: privat