Die evangelische Gemeindeleitung ist komplett:

Der Kirchenvorstand in Zeil und Sand wurde neu gewählt. Nach den Kirchenvorstandswahlen am 21. Oktober haben die sechs gewählten stimmberechtigten Mitglieder nun noch zwei weitere Personen berufen, so dass der neue Kirchenvorstand für die Jahre 2018 bis 2024 feststeht. Es sind dies Karlheinz Knoll aus Sand sowie aus Zeil: Regina Beck, Sonja Bedenk, Herbert Deininger, Ulrich Dölker, Anke Metz, Annett Räder und Yvonne Rosatti. Gemeinsam mit Pfarrer Hans-Christian Neiber werden sie die Geschicke der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde leiten, wie die Gemeinde weiter mitteilte. Der Kirchenvorstand entscheidet nicht nur über die Art und den Zeitpunkt der Gottesdienste und Veranstaltungen der Gemeinde, sondern auch über die Verwendung der Finanzen, das Personal und die Nutzung der Immobilien. Der neue Kirchenvorstand wird am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, mit einem feierlichen Abendmahlsgottesdienst in sein Amt eingeführt. red