Auch in diesem Jahr lädt die evangelische Kirchengemeinde Bad Rodach wieder zu einem Konzert in der Silvesternacht in der Johanniskirche ein. Beginn ist um 22 Uhr, Ende wird gegen 23 Uhr sein, teilt Diakon Jochen Grams mit. Geboten wird ein Orgelkonzert zu zwei und vier Händen. Die ausführenden Künstler sind Markus Ewald und Gary O'Connell. Es erwarten die Zuhörer Werke von Thomas Tomkins, Johann Sebastian Bach, Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar, Hervé Voisin, Edward Elgar und Johann Christoph Kellner. Und als Höhepunkt wird die "Toccatina für Orgel solo" von Rainer Pezolt uraufgeführt. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. red