Die Sommer-Reihe "Kirchen erzählen Geschichten" des Evangelischen Bildungswerks macht am Donnerstag, 28. Juli, um 19.30 Uhr Station in Heinersreuth. Die Versöhnungskirche wurde im August 1937 eingeweiht; dass der Bau durchgesetzt und fertiggestellt werden konnte, war alles andere als selbstverständlich. Geschichte und Geschichten rund um die Versöhnungskirche bis in die Nachkriegszeit erzählen Otto Hofmann und Pfarrer Otto Guggemos. Der Posaunenchor Heinersreuth unter Leitung von Friederike Schaumkell gestaltet den Abend musikalisch. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. red