Die katholischen Pfarreien Schlüsselfeld, Aschbach, Geiselwind, Breitenlohe und die Kuratien Reichmannsdorf und Appenfelden sagen alle Gottesdienste und Veranstaltungen für die Zeit des Lockdowns ab. Wie es in einer Pressemitteilung der Pfarrei St. Burkhard Geiselwind heißt, habe man sich nach gründlichen Überlegungen und Rücksprachen mit Gremienvertretern sowie der Diözesanleitung schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen. Dieser Entschluss basiere auf den steigenden Zahlen vor allem im Raum Schlüsselfeld und der in den Landkreisen allgemein kritischen Situation.

Erreichbar im Pfarrbüro

Alle Seelsorger seien aber in den Pfarrbüros erreichbar und die Anrufbeantworter werden regelmäßig abgehört, falls gerade niemand zu erreichen ist. Die Gläubigen sollen sich sich nicht scheuen, eine Nachricht zu hinterlassen, sie werden zurückgerufen. Weitere Informationen werden auf der jeweiligen Homepage der Pfarreien veröffentlicht. red