Das Pfarrbüro der katholischen Pfarrgemeinde von Kirchlauter informiert, dass für den Palmsonntag, 5. April, grüne Zweige oder Palmzweige in den Kirchen von Kirchlauter, Neubrunn, Breitbrunn und Lußberg vom örtlichen Seelsorger gesegnet werden. Hierfür können die Gläubigen am Donnerstag oder am Freitagvormittag ihre eigenen Zweige zum Segnen in die genannten Kirchen bringen und am Platz vor dem Altar ablegen. Am Samstag ab 9 Uhr können die gesegneten Zweige dann wieder abgeholt werden. Die Pfarrei weist ferner darauf hin, dass die momentan notwendigen persönlichen Abstände und hygienischen Vorschriften zu beachten sind.

Auch eine Anregung zu einer Familienliturgiefeier für den Palmsonntag liegt in der Kirche aus und kann gerne mitgenommen werden. Weiter informiert das Pfarrbüro Kirchlauter: Zu einem persönlichen Gespräch oder für die Aktion "Nachbarschaftshilfe" ist das Pfarrbüro oder Diakon Joachim Stapf telefonisch unter 09536/227 oder per E-Mail joachim.stapf @bistum-wuerzburg.de immer erreichbar. Joachim Stapf ist als Diakon für die Pfarreiengemeinschaft Maintal - Heilige Länder sowie als Notfallseelsorger und Altenseelsorger im Dekanat Haßberge tätig. red