Lediglich Haßfurt punktete in der Bezirksoberliga. In der Bezirksliga Unterfranken stehen die Zeiler punktgleich an der Tabellenspitze. In der Bezirksliga A erwischte es Aufsteiger und Tabellenführer Obertheres im Lokalderby beim SKK Haßfurt. Sand ist Letzter. Das beste Mannschaftsergebnis erzielte Zeil II mit 2175 Holz. Beste Einzelspieler waren Sebastian Jaeger (KSV Rentweinsdorf) 581, Steffen Montag (DJK Kirchaich) 580, Thomas Frantzen 576, Sebastian Wolf 574, Martin Finger 571, alle drei SKK Haßfurt, Oliver Faber (Gut Holz Zeil) 573.

Bezirksoberliga

Dreieck Schweinfurt - Alle Neun Sand 7:1

Eine klare Niederlage holten sich die Sander beim Tabellenzweiten in Schweinfurt ab. Der Schweinfurter Sieg war auch in dieser Höhe verdient.

Kevin Habl - Timo Klauer 3:1 (518:514), Florian Jelitto - Robert Neundörfer 3:1 (541:514), Werner Habl - Sven Haderlein 2:2 (525:562), Wolfgang Sturm - Manuel Hörmann 3:1 (564:539), Sven Herder - Jürgen Hörlin 3:1 (566:520), Gerald Brandl - Gerhard Haupt 3:1 (516:490), Gesamt 7:1 (3230:3139)

DJK Kirchaich - SG 1912 Dittelbrunn 2:6

Wieder setzte es für die DJK Kirchaich eine deutliche Heimniederlage. Mehr als ein Punkt im Schlusspaar gelang nicht.

Florian Achtziger - Sebastian Waldhäuser 1:3 (486:524), Steffen Montag - Georg Karadimas 4:0 (580:506), Reiner Dittrich - Marco Einbecker 1:3 (513:524), Christian Dormann - Sebastian Limpert 0:4 (500:598), Johannes Rumpel - Fabian Kügel 1:3 (521:564), Thorsten Bräuter - Richard Zeitz 2:2 (529:522), Gesamt 2:6 (3129:3238)

SKK Haßfurt - Bavaria Karlstadt II 6:2

Wieder einmal lieferte der SKK Haßfurt den Zuschauern eine spannende Partie. Ein schwacher Durchgang des Karlstadters Schwab vergab die Chance der Gäste auf ein Remis.

Sebastian Giebfried - Horst Hammer 0:4 (491:520), Fabian Spitzner - Jürgen Albert 3:1 (526:524), Michael Hunger - Alexander Schmitt 2:2 (519:497), Sebastian Wolf - Wolfgang Weid 3:1 (574:540), Heiko Schneider - Markus Weisenberger 2:2 (531:560), Martin Finger - Wolfgang Schwab 2:2 (571:550), Gesamt 6:2 (3212:3191)

Bezirksliga Unterfranken

SG Eltmann - Sportfreunde Althausen 1:5

Nach den ersten beiden Einzelergebnissen war bereits abzusehen, dass die SG in diesem Spiel nicht mehr viel zu gewinnen hat. Markus Scheuring - Daniel Brust 1:3 (510:540), Dominik Kaiser - Andreas Hein 1:3 (528:570), Matthias Reitz - Christoph Pfeuffer 1:3 (518:555), Stefan Aumüller - Johannes Bieberich 3:1 (531:485), Gesamt 1:5 (2087:2150)

Gut Holz Zeil II - SpG Lauertal 5:1

Die Zeiler Reserve hatte mit dem sieglosen Gästen aus Maßbach zu Beginn große Probleme, gewann aber deutlich.

Fabian Deißler - Alois Kitzinger 2:2 (531:556), Oliver Faber - Edgar Schneider 2:2 (573:550), Dominic Österling - Ronald Schneider 2,5:1,5 (509:511), Georg Schropp - Patrick Schneider 4:0 (562:437), Gesamt 5:1 (2175:2054)

Gut Holz Neubrunn - Doppelturm Grafenrheinf. 5:1

Neubrunn brachte dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter die erste Niederlage bei. Steffen Gehring - Oliver Werner 3:1 (540:540), Rainer Vierneusel - Fabian Stingl 3:1 (513:451), Alexander Geißendörfer - Jürgen Landeck 2:2 (521:546), Jonas Gehring - Matthias Braun 2:2 (546:536), Gesamt 5:1 (2120:2073)

Bezirksliga A Nord/Ost

SKK Haßfurt II - SKC Obertheres 4:2

Überraschend, jedoch verdient, kassierte der Tabellenführer im Lokalderby die erste Pleite. Thomas Frantzen - Alexander Mahr 2:2 (494:516), FranzLehnhardt - Christoph Werner 3:1 (524:501), Wolfgang Frantzen - Wolfgang Vogt 2:2 (576:508), Ralf Eichmeier - Philipp Voit 2:2 (508:524), Gesamt 4:2 (2102:2049)

SE Röthlein II - Alle Neun Sand II 5:1

Ohne Chance verlor Sand zum fünften Mal in dieser Saison und ist nun Tabellenletzer. Daniel Stöhr - Joachim Sauer 3:1 (557:525), Alexander Krug - Robin Klauer 3:1 (567:538), Lothar Krug - Daniel Roßmeier 3:1 (551:522), Maximilian Hauke - Frank Hemmerich 2:2 (520:536), Gesamt 5:1 (2195:2121)

Bezirksoberliga Damen

Bavaria Karlstadt II - DJK Kirchaich I 6:2

Bei Karlstadt II hatten die DJK-Damen keine Chance. Gabriele Wittmann - Katja Gerisch 3:1 (516:448), Verena Ludwig - Tamara Bräuter 3:1 (484:472), Annalena Nick - Claudia Seyfried 0:4 (480:520), Karin Römer - Lisa Hubert 3:1 (510:471), Josefine Bellwood - Tanja Böllner 4:0 (516:476), Birte Göbel - Silke Müller 0:4 (464:520), Gesamt 6:2 (2970:2907)

Dreieck Schweinfurt - DJK Kirchaich II 7:1

Auch in Schweinfurt waren die Kräfteverhältnisse klar - Kirchaich war chancenlos.

Monika Jelitto - Barbara Kager 4:0 (465:424), Vanessa Ziegler - Selina Wirth 0:4 (422:455), Melanie Jelitto - Katja Gerisch 3:1 (503:450), Jutta Herder - Tamara Bräuter 3:1 (464:412), Evelyn Habl - Vivien Gerisch 3:1 (500:442), Ute Pfaff - Agnes Müller 3:1 (467:378), Gesamt 7:1 (2821:2561)

TG Zell - Gut Holz Zeil 3:5 Auf der gewöhnungsbedürftigen Bahn in Zell holten die Zeilerinnen einen wertvollen Sieg. Anita Reljac - Miriam Salberg 2:2 (435:442), Elisabeth May - Birgit Müller 2,5:1,5 (472:476), Beate Trutschel - Antonia Biener 3,5:0,5 (483:460), U. Gerschütz - Kathrin Räth 1,5:2,5 (443:467), Andrea Stölzel - Sabine Schmidt 1:3 (454:535), S. Mahlstede - Kathrin Häfner 2:2 (505:458), Gesamt 3:5 (2792:2838)