Die Kinos sind geschlossen. Daher hat die Cineplex-Gruppe den Video-on-Demand-Dienst "Cineplex Home" ins Leben gerufen. Das neue Angebot steht ab sofort unter der Adressse cineplex-home.de mit einer umfangreichen Auswahl an Filmen und Serien zur Verfügung. Das Portal bewirbt "topaktuelle Blockbuster, TV-Serien direkt nach Ausstrahlung im US-Fernsehen und viele Filmklassiker". Ein Abo können die Nutzer nicht abschließen, sondern die Titel nur einzeln kaufen oder leihen. Leihfilme sind ab Filmstart beliebig oft innerhalb von 48 Stunden abrufbar, Kauftitel können uneingeschränkt angeschaut werden.

"Wir möchten mit unseren Gästen in Kontakt bleiben und ihnen auch Filme zur Verfügung stellen, die bis zur Schließung zu sehen waren", so Michael Thomas vom Cineplex Kulmbach. Er sieht das neue Angebot für die Zukunft als erweiterte Dienstleistung des Kinos, "damit unsere Gäste Zugriff auf Lieblings- und Wunschfilme haben, die nicht mehr im Kino ausgewertet werden können". red