Der Aktionskreis Bamberg des Volksbegehrens Artenvielfalt zeigt heute, Dienstag, 5. Februar, den Film "Mikrokosmos - Das Volk der Gräser". Beginn ist um 18.45 Uhr im Lichtspiel-Kino. In dieser preisgekrönten Naturdokumentation von 1996 kommen kleinste Tiere ganz groß raus. Aus nächster Nähe wird das Treiben von Bienen, Marienkäfern, Schnecken und vielen anderen Bewohnern einer Wiese beobachtet. Der Film zeigt, was wir verlieren, wenn das Artensterben so weiter geht wie in den letzten Jahrzehnten. Das Volksbegehren "Rettet die Bienen!" hat das Ziel, diese Entwicklung zu bremsen. Im Anschluss an den Film diskutieren Otto und Irene Weiß vom Naturlandhof in Laibarös, Ilona Munique von der Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de sowie Erich Spranger vom Bund Naturschutz mit dem Publikum. Es werden vegetarische Häppchen gereicht. Der Eintritt zur Filmvorführung im Lichtspiel-Kino ist frei. red