Seit kurzer Zeit gibt es bei der Feuerwehr Pödeldorf eine eigene Kinderfeuerwehr, die nun bereits zwei 90-minütige Übungen absolviert hat. Über die 20 Anmeldungen für das Angebot freuen sich nicht nur die beiden Gruppenleiterinnen Cindy und Theresa, sondern auch der Erste Kommandant Edgar Teufel: "Wir sind sehr stolz auf die große Resonanz für unsere neu gegründete Kindergruppe." Bei den Übungen wird gebastelt, gemalt, mit Wasser gespritzt oder es findet Brandschutzerziehung statt. Manchmal dürfen die Kleinen sogar mit dem Feuerwehrauto eine Runde mitfahren. Weitere Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können noch aufgenommen werden. Anmeldungen per E-Mail an hallo@ff-poedeldorf.de. Wer älter ist, ist freilich auch willkommen - in der Jugendgruppe (12 bis 18 Jahre) und in der aktiven Mannschaft (ab 18 Jahren). red