Im Zuge der jährlichen Spendenübergabe an die Kindergärten im Geschäftsgebiet der VR-Bank Lichtenfels-Ebern wurde den Kindertagesstätten ein Gewinnspiel, bei dem es vier Krippenwagen zu gewinnen gab, vorgestellt. Die Kinderhäuser wurden aufgefordert, einen kreativen Beitrag in Form von etwas Selbstgebastelten bei der VR-Bank Lichtenfels-Ebern eG einzureichen. Der Kreativität waren hier keine Grenzen gesetzt, die Arbeit sollte am Ende nur etwas mit der Bank zu tun haben.

16 tolle Kunstwerke kreiert

Es trafen insgesamt 16 tolle Kunstwerke bei der Bank ein. Die Jury hatte keine leichte Aufgabe, denn unter den Einsendungen waren zum Beispiel blau-orangefarbener Schmuck für den Christbaum, ein aus einer Euro-Palette nachgebauter Krippenwagen, Sparschweine aus Pappmaché, viele bunte Bilder und eine kleine Bank in den VR-Farben, auf der mit verschiedenen Instrumenten musiziert werden kann.

In einer Bildergalerie auf der Homepage der VR-Bank können die kreativen Werke bewundert werden.

Folgende Kindertagesstätten können sich über einen Krippenwagen mit Elektro-Antrieb freuen: die Tagesstätten St. Anna und "Körbla" in Lichtenfels, das Kinderhaus "Regenbogen" in Untersiemau und die evangelische Kindertagesstätte "Schneckenhaus" in Heilgersdorf.

Martina Proschwitz, Leiterin der Kindertagesstätte St. Anna, und Christine Babucke, Leiterin der Kindertagesstätte "Körbla", freuten sich riesig und nahmen den Kinderbus gerne in Empfang. Sie bedankten sich herzlich bei der VR-Bank Lichtenfels-Ebern für diese tolle Aktion. red