"Allumette mit den Streichhölzern und die Weihnachtsgeschichte" heißt das musikalische Weihnachtsstück, das derzeit in Neuhaus einstudiert wird. Aufgeführt wird es dann in der Kirche in Neuhaus.

Der Familiengottesdienst mit dem Weihnachtsstück findet am Montag, Heiligabend, 24. Dezember, um 15.30 Uhr statt.

Die Kinder vom Kindergottesdienst aus Neuhaus und das Team mit Band möchten jedoch alle Interessierten auch zur offenen Generalprobe einladen. Diese findet statt am Sonntag, 23. Dezember, um 11.30 Uhr, da an Heiligabend erfahrungsgemäß die Kirche sehr voll sein wird.

Besucher können sich somit auch heuer von den kleinen und großen Schauspielern und Sängern inspirieren lassen, die die Bedeutung von Weihnachten aufs Neue nahebringen möchten.

Zum Inhalt: Allumette, ein kleines Mädchen, erfährt am eigenen Leibe, was es bedeutet, in einer besonderen Nacht die Hoffnung nicht aufzugeben. Genauso wie einst Maria und Josef, als sie sich zur Volkszählung nach Betlehem aufmachten. Nur so viel wird verraten: Es war tatsächlich sonderbar, was damals im Stall und der Welt geschah. red