Ebelsbach — Zu einem Ehrennachmittag für die Senioren aus Ebelsbach und seinen Ortsteilen hatte der katholische Frauenkreis im Namen der politischen Gemeinde in den Bürgersaal eingeladen. In Anwesenheit von Pfarrer Matthias Rusin und Diakon Joachim Stapf, dem Dekanatsseniorenseelsorger, boten sie den älteren Mitbürgern besinnliche Stunden. Grußworte sprachen Rusin, Bürgermeister Walter Ziegler und Florian Mayer für den Pfarrgemeinderat.
Mit einem Gedicht begrüßten die Kinder Emilia Bär, Nicklas Benkert und Antonia Greubel die Senioren. "Adventsgedanken" brachte Gaby Wolff vor. "Die Geschichte vom Weihnachtslicht" erzählte Irene Loch. Über den "guten Vorsatz" sprach Lieselotte Helbig. Für die Umrahmung sorgte der Kinderchor unter Leitung von Johannes Eirich. Der Kugelfischerchor sang Weihnachtslieder. Frauenkreis-Vorsitzende Irene Loch hob hervor, dass die Adventszeit die Bedeutung des Lichts unterstreiche. Nach einer Kaffeepause zeigte Bürgermeister Walter Ziegler Bilder vom Ebelsbacher Ortsgeschehen des Jahres 2014. may