Königsberg — Das neue Schuljahr beginnt an der Regiomontanus-Grundschule in Königsberg am Dienstag, 15. September, mit einem Gottesdienst für die Schulanfänger um 8 Uhr in der Josefskirche in Königsberg. Danach werden alle Erstklässler in der Aula der Schule feierlich begrüßt. Vom Elternbeirat erhalten sie ein Schul-T-Shirt. Die Eltern bekommen von der Schule einen Elternordner, der alle Informationen rund um den Schulalltag enthält, wie die Schulleitung weiter mitteilt. Während die Eltern und Verwandten in der Aula vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen bewirtet werden, beginnt für die Erstklässler der Unterricht.
Für die Zweit- bis Viertklässler geht es los um 7.55 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern. Kurz nach 9 Uhr besuchen sie den ökumenischen Gottesdienst in der Marienkirche. Die Kinder sollen neben ihrem Jahreszeugnis auch die Büchertaschen mit den neuen Schulmaterialien mitbringen. Der Unterricht endet um 11.15 Uhr. Für Schüler aus den Stadtteilen fahren Schulbusse. red