Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat dieses Jahr unter das Motto "getauft und gesendet" gestellt. Mit dem anstehenden Osterfest will die Pfarreiengemeinschaft Adelsdorf-Aisch dieses Thema aufgreifen und hat ein Programm für das kommende Jahr vorbereitet. Ursprünglich war die Osternacht der einzige Tauftermin. Und noch heute ist die Tauffeier mit der Tauferinnerung einer von vier Teilen der Auferstehungsfeier. Deshalb sind alle Interessierten zur Einführung in das Thema am Dienstag, 16. April, um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum nach Adelsdorf eingeladen. Hier sollen die Handlungen in der Taufe, ihre Bedeutung und ihr Zusammenhang mit dem Osterfest näher betrachtet werden. Kinder und Jugendliche sind an diesem Tag von 15 bis 17 Uhr ebenfalls ins Pfarrzentrum eingeladen. In Vorbereitung auf das Osterfest basteln sie Osterkerzen, die dann in der Osternacht gesegnet und entzündet werden. Wer mitbasteln möchte, kann sich noch bis Sonntag, 14. April, im Pfarrbüro bei Bianca Staschik oder im Kindergarten bei Rita Weller anmelden. red