Das war ein ganz besonderer Nachmittag: die Kinder des Caritas-Kindergartens Neubrunn hatten ihre Großeltern zu einem "Oma-und-Opa-Tag" eingeladen. Es hatten sich so viele Großeltern angemeldet, das man sogar in die Heilig-Länder-Halle ausweichen musste; der Kindergarten hätte die Menge gar nicht aufnehmen können. So kamen an die 100 erwartungsvolle Groß- und Urgroßeltern zusammen.
Leiterin Gertrud Kaindl meinte zur Begrüßung: "Wir sind heute von den Kleinsten mit zwei Jahren bis zur Urgroßoma mit 95 Jahren hier. Sogar aus der Rhön, dem Landkreis Bamberg und aus der Oberpfalz kommen Sie heute nach Neubrunn."
Die Kinder hatten sich vorbereitet. Mit Stolz nahmen sie auf der Bühne Aufstellung und trugen ihre Lieder vor. Wie das "Enkelkinder"-Lied, in dem es heißt: "Enkelkinder sind das größte, das allerschönste, ich bin stolz, dass ich solche Enkel hab". Vielen war natürlich auch das "Neubrunn Lied" von Inge Werner bekannt. "Neubrunn du bist meine Heimat" wurde kräftig mitgesungen!
Der Elternbeirat hatte Kaffee und Kuchen bereitgestellt, zum Abschied bekamen die Omas und Opas noch ein gebasteltes Ostergeschenk überreicht.