Offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte nach Polizeiangaben ein Autofahrer am Dienstagnachmittag. Gegen 14.50 Uhr war der Mann in der Josef-Schultheis-Straße in Richtung Dalbergstraße unterwegs, als eine Fünfjährige aus einem Gebäude heraus, ohne auf den Straßenverkehr zu achten, auf die Straße rannte, so die Polizei. Der Unfallort liegt innerhalb eines verkehrsberuhigten Bereichs. Das Mädchen wurde vom Pkw erfasst. Das Kind trug dabei glücklicherweise nur leichte Schürfwunden davon, wurde allerdings vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Zeugen können sich bei der Polizei meldenunter Tel.: 09732/9060. pol