Beamte der Polizeiinspektion Herzogenaurach haben am Sonntagabend einen Autofahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund eindeutiger Anzeichen eines möglichen Drogenkonsums des Mannes durchsuchten sie außerdem sein Fahrzeug. Dabei fanden die Polizisten eine kleinere Menge Marihuana. Nachdem sich der 20-Jährige im Anschluss noch einer Blutentnahme auf der Dienststelle unterziehen musste, wurden seine Fahrzeugschlüssel vorübergehend sichergestellt, so dass er seine Fahrt zumindest an diesem Tag nicht mehr fortsetzen konnte.