Das Schulfest der Grundschule Johannisthal-Schmölz stand als Abschluss einer Sportprojektwoche ganz im Zeichen der Bewegung. Die Schüler nahmen an einem Nachmittag an der Spendenaktion "Ballhelden - Kicken für Kinder in Not" teil. Dabei sammelten die Kinder an Stationen rund um den Fußball Punkte. Diese wurden dann von Sponsoren in Geldspenden umgewandelt, womit soziale Projekte im In- und Ausland unterstützt werden. Als eigenes Spendenziel suchte sich die Schule die in Weißenbrunn beheimatete "Humanitäre Hilfe für Menschen in Not" aus. Umrahmt wurde das Fest durch Auftritte des Schulchors und der Instrumentenklasse unter der Leitung von Julia und Michael Bauer. Foto: Melanie Haberzettl