Wallenfels — Die Königsketten der Wallenfelser Schützen bleiben in der "Familie". Der Vorjahressieger Harald Müller wird durch seinen künftigen Schwiegersohn Uwe Detsch aus Kronach abgelöst.
Erste Ritterin und Zweite Schützenkönigin wurde seine Tochter Tina Müller, sie löst ihren Bruder Martin Müller ab. Das "Trio" wird durch Zweiten Ritter Christian Müller-Lisa ergänzt, der in der Rangfolge vor Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich steht. Jungschützenkönig wurde Elias Göppner vor Maik Förner.
Bei der Proklamation zeigte sich Vorsitzender Josef Maier mit der Teilnahme von 193 Schützen und 37 auswärtigen Vereinen sehr zufrieden.
Richtig freuen konnte sich Uwe Detsch mit seiner Freundin Tina Müller.