Kronach — Die katholische Erwachsenenbildung Kronach hat ihr Familien-Bildungsangebot ausgebaut. Am Mittwoch, 23. September, beginnt in Kronach ein neuer Erziehungskurs "Kess-erziehen - von Anfang an". Er bietet Eltern die Möglichkeit, sich auszutauschen und soll praktische Situationen im Alltag erleichtern. Die Anmeldung ist bis Montag, 21. September, möglich.
"Kess": Die Abkürzung steht für kooperativ, ermutigend, sozial, situationsorientiert. "Kess-erziehen" vermittelt Eltern viele praktische Anregungen für den Erziehungsalltag - und noch wichtiger: eine Einstellung, die das Zusammenleben in der Familie erleichtert. "Kess-erziehen" eröffnet dabei Vätern und Müttern von Anfang an Wege zu einem entspannten und erlebnisreichen Miteinander. Der Kurs für Eltern von Kindern im Alter von null bis drei Jahren knüpft an konkrete Erfahrungen der Teilnehmenden an. In vier Einheiten werden folgende Inhalte vertieft: "Ein neues Leben beginnt - Beziehung aufbauen", "Ermutigt die Welt erkunden - Selbstständigkeit fördern", "Kooperation erleben - Konfliktsituationen lösen", "Miteinander reden - Gemeinschaft stärken". Eine fünfte Einheit kann bei Interesse der Teilnehmer zusätzlich vereinbart werden: "Kess miteinander umgehen - den Alltag gemeinsam gestalten". Zu jeder Einheit gehören Informationen über die Entwicklungen und die Bedürfnisse von Kindern, kurze Übungen, Demonstrationen, Selbstreflexionen und Anregungen für die Praxis zu Hause. hs