Durch Impulse einer Referentin und den Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern möchte der Elternkurs "Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät" Möglichkeiten aufzeigen, wie schwierige Situationen gelingen und wie Jugendliche begleitet werden können. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Forchheim lädt in Kooperation mit dem Familienstützpunkt im Mütterzentrum Ebermannstadt (auch Veranstaltungsort) zum fünfteiligen Elternkurs ein. Dieser beginnt am Dienstag, 7. Januar, von 18 bis 20 Uhr. Anmeldung bis Montag, 16. Dezember, im Mütterzentrum unter Tel. 0151/56042210 oder via E-Mail an familienstuetzpunkt@muetterzentrum-ebermannstadt.de. red