Eine 19-Jährige zeigte am Mittwochnachmittag den Diebstahl beider Kennzeichen von ihrem Fahrzeug an. Der Sachbearbeiter der Bad Brückenauer Inspektion konnte den Sachverhalt schnell klären und den "Dieb" ermitteln. Es stellte sich heraus, dass die Anzeigeerstatterin nur die Nutzerin des Opels ist und der Halter ein Bekannter. Dieser montierte die Kennzeichen ab und ließ sie bei der Zulassungsstelle entstempeln, weil der Versicherungsvertrag beendet wurde und die Gefahr bestand, dass für das Fahrzeug keine Haftpflichtversicherung mehr bestehen würde. pol