Weitramsdorf — Einem Betrugsversuch kam die Polizei am Sonntagabend auf die Schliche. Wie die Beamten berichten, erwischten sie am Weinberg einen 18-jährigen Rollerfahrer, der keine Fahrerlaubnis für sein Gefährt besaß. Am Roller war ein altes, ungültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Es war mit Farbe übermalt, um den Anschein eines aktuell gültigen Versicherungskennzeichens zu erwecken. Dem noch nicht genug, roch der junge Mann auch noch nach Alkohol. Das Ergebnis eines Alkotests erbrachte ein Ergebnis von 0,5 Promille. pol