Ein geparkter silberner VW Passat ist am Samstagmittag in Forchheim von einem grauen Citroën Berlingo angefahren worden. Dessen Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden von 1500 Euro zu kümmern. Das Ganze ereignete sich auf dem Kundenparkplatz einer Bankfiliale in der Klosterstraße. Das Kennzeichen des Verursachers konnte jedoch abgelesen werden, weshalb sich dieser nun strafrechtlich wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten muss. pol