Bei sommerlichen Temperaturen veranstaltete der Bayerische Leichtathletikverband seine Straßenlaufmeisterschaft über zehn Kilometer im Rahmen des Neuhauser Straßenlaufes. Die noch ungewohnte Wärme verbunden mit einem kurzen, deutlichen Anstieg zum Ziel kostete die Teilnehmer sichtbar Kraft. Die Medaillenausbeute für Sportlerinnen und Sportler aus dem Raum Bamberg hielt sich in Grenzen. Oftmals mussten sie mit dem vierten Platz in ihren Altersklassen vorliebnehmen.
Überragender Gesamtsieger bei den Herren wurde Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) in 30:55 Min., vor Addisu Tulu Wodajo (TV 1848 Coburg/31:06) und Johannes Hillebrand von der LG Stadtwerke München in 32:05 Min. Bester im Gesamteinlauf der Herren aus der Region Bamberg war auf Platz 18 Sven Starklauf von der DJK SC Vorra in 34:22 Min.
Bei den Frauen holte sich Domenika Mayer (LAC Quelle Fürth) in 35:32 den Sieg vor Marina Rappold (LG Sempt, 37:38 Minuten) und Hannah Kadner, ebenfalls LAC Quelle Fürth (37:59 Minuten). Die für den SC Kemmern startende Elvira Flurschütz belegte nach 38:13 Minuten den vierten Platz.
Bei der Mannschaftswertung der Herren errang die LG Bamberg mit Marco Sahm, Kevin Karrer und Dr. Tobias Teuscher den siebten Rang. Der Mannschaftstitel ging an den TSV Penzberg vor LSC Höchstadt/Aisch und LG Stadtwerke München.
Besser lief es für die Frauen aus dem Raum Bamberg. Hier holte sich die erste Mannschaft des SC Kemmern mit Elvira Flurschütz, Sandra Haderlein und Carmen Schlichting-Förtsch den zweiten Platz hinter dem LAC Quelle Fürth (Mayer/Kadner/Schmidt) und vor SWC Regensburg (Kerres/Moritz/Hackl).
Weitere Platzierungen der Sportler aus dem Raum Bamberg in den Altersklassen: Sven Starklauf (DJK SC Vorra) 4. M35/34:22 Min.; Alois Fuchs (LG Bamberg) 9. M35/37:11; Marco Sahm (LG Bamberg) 2. M40/34:56; Tobias Teuscher (LG Bamberg) 4. M45/36:12; Werner Dotterweich (TSV Scheßlitz) 5. M50/39:01; Bodo Fechler (SC Kemmern), 4. M75/ 55:16.Bei den Frauen erliefen folgende Läuferinnen Plätze unter den ersten Zehn: Elvira Flurschütz (SC Kemmern,) 2. WHK/38:13, Sandra Haderlein (SC Kemmern) 5. WHK 40:46; Carmen Schlichting-Förtsch (SC Kemmern), 1. W35/42:01; Martina Eigner-Loch (SC Kemmern) 4. W45/45:41; Christine Geuß (SC Kemmern) 4. W50/48:05; Anna Polanski (SC Kemmern) 7. W50/50:37 red