In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in einem Seniorenwohnheim in Bad Kissingen in der Bismarckstraße insgesamt fünf Kellerabteile der Bewohner aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht festgestellt werden, schreibt die Polizei. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Ebenfalls in der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in einem Seniorenstift im Stadtteil Garitz, in der Heinrich-von-Kleist-Straße, mehrere Kellerabteile aufgehebelt. Ob der oder die Täter an Diebesgut gelangt sind, wird derzeit ermittelt, so die Polizei weiter. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Wie der oder die Täter in die beiden Gebäude kamen, ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0971/714 90 entgegen. pol