Die Gemeinde Knetzgau, heuer turnusmäßig zuständig für die Fünf-Sterne-Herbstwanderung, sagt die beliebte Wander- und Tourismusveranstaltung ab. Jährlich fand bislang im September abwechselnd in Eltmann, Knetzgau, Oberaurach, Sand und Rauhenebrach (die "fünf Sterne im Steigerwald") die traditionelle Fünf-Sterne-Herbstwanderung statt. Nun wäre die Gemeinde Knetzgau mit der Ausrichtung der 29. Herbstwanderung an der Reihe. Die Veranstaltung sollte am 19. September im Gemeindeteil Westheim stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen aufwendigen Auflagen, hat sich die Gemeinde dazu entschieden, die Wanderung abzusagen und auf 2021 zu verschieben. red