Die Postfiliale in Niederfüllbach hat geschlossen. Die Filiale war zuletzt in einem Einkaufszentrum in der Carl-Brandt-Straße untergebracht.

Wie zu hören war, verlängert die Deutsche Post den Vertrag mit dem Betreiber nicht mehr. Bis zum Freitag, 12. Februar, verkauft Betreiber Markus Schmitt noch vormittags von 8 bis 12 Uhr seine Waren ab, die nichts mit Postdienstleistungen zu tun haben.

Nicht nur Niederfüllbacher, sondern viele Menschen aus dem Umkreis hatten vor oder nach dem Einkauf ihre Pakete in dieser Filiale aufgegeben und ihre Postgeschäfte erledigt.

Der Niederfüllbacher Bürgermeister Bastian Büttner möchte, dass es in Niederfüllbach wieder eine Postfilialegeben soll. Gemeinsam mit dem bisherigen Filialbetreiber arbeitet er mit Hochdruck daran, dass ein Nachfolger für eine Postniederlassung in Niederfüllbach gefunden wird.

Weitere Wege

Ab sofort werden den Kunden aus Niederfüllbach aber erst einmal nur die Postfilialen in Untersiemau oder in Creidlitz sowie in Coburg zu Verfügung stehen. mst