Der Fahrer eines Fahrzeuggespanns (Pkw mit Anhänger) wurde am Montagnachmittag an der Fuldaer Straße kontrolliert. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann die für das Gespann notwendige Fahrerlaubnis der Klasse BE nicht besaß. Die Weiterfahrt wurde untersagt, und er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten, berichtet die Polizeiinspektion Hammelburg. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und prüft zudem die Verantwortlichkeit des betreffenden Fahrzeughalters, der die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatte, heißt es weiter von der Polizei. pol