W as sind die Grundprinzipien der Montessori-Pädagogik? Kinder sind Baumeister ihrer selbst. Kinder werden in ihrer Persönlichkeit geachtet und als wertvolle Menschen angesehen.

Familie hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Heute ist eine Kita bzw. ein Kiga keine Verwahranstalt mehr, sondern das Personal hat eine feste Stelle im Hinblick der Erziehung eingenommen. Motivierte Pädagogen leisten einen wertvollen Beitrag im Sinne der Entwicklungsförderung und -unterstüzung, sowie der Entlastung der Herkunftsfamilie von Kleinkindern. Müttern kommt in Ihrem Artikel eine völlig falsche Position zu.

Das sind keine egoistischen Frauen, die für ihre Karriere die Entwicklung ihrer Kinder opfern. Diese Frauen fordern zu Recht vom Personal einer Montessori-Kita, dass ihr Kind individuell gefördert und erzogen wird. Wenn diese Pädagoginnen dieses nicht leisten möchten, dann haben sie schlicht und ergreifend in dieser Einrichtung nichts verloren.

Monika Giessuebel

Poppenhausen