Am Donnerstagnachmittag wurde ein Kleintransporter am Südkreisel kontrolliert. Der aus Polen stammende Fahrer führte gewerblichen Güterverkehr durch und konnte auf Nachfrage keine Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten vorzeigen. Er und auch sein Arbeitgeber wurden wegen eines Verstoßes nach dem Fahrpersonalrecht angezeigt.