Im Blick auf die momentane Zahl der Kirchenbesucher und die in der Basilika zur Verfügung stehenden Plätze kann die Anmeldepflicht für die Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen aufgehoben werden. Ab sofort ist die Teilnahme an allen Gottesdiensten in der Basilika ohne vorherige Anmeldung möglich.

Für die gesamte Gottesdienstdauer ist das Tragen einer FFP2-Atemschutzmaske Pflicht. Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der Pandemie die ökumenische Segensfeier zum Valentinstag am 14. Februar nicht stattfinden kann. red