Aufgrund der aktuellen Situation findet in Etzelskirchen an Allerheiligen, 1. November, keine Andacht statt. Der Friedhofsgang mit Gräbersegnung beginnt um 14 Uhr. Das Pfarramt weist darauf hin, dass auf dem Friedhofsgelände Maskenpflicht besteht und ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss. red