Nur einmal lag in den letzten Wochen des alten Jahres am Obermain etwas Schnee, der sich auf dem Hausberg von Altenkunstadt, dem Großen Kordigast, ein wenig länger hielt. Und die Wettervorhersagen machen kaum Hoffnung, dass es zumindest am Silvesterabend etwas von der winterlichen Pracht geben könnte. Foto: Dieter Radziej