Wie bereits im Bauausschuss ist jetzt auch im Stadtrat der Antrag von Forum aktiv, Freie Wähler, SPD und Leo Pfennig (fraktionslos) auf Öffnung des Hallenbades zur Besichtigung durch die Bevölkerung abgelehnt worden (neun zu neun). 2. Bürgermeister Michael Kastl hatte angekündigt, dass er im Falle eines Erfolgs des Antrags diesen nicht umsetzen und die Rechtsaufsicht einschalten werde. Das ist nun nicht nötig.