Aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist auch die Handwerkskammer für Oberfranken seit 16. Dezember für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Regelung gilt vorerst bis einschließlich 8. Januar 2021. Die Handwerkskammer hält ihren regulären Betrieb aufrecht und bleibt für die Mitgliedsbetriebe und Kunden per Post, E-Mail und per Telefon erreichbar. Alle Ansprechpartner und wichtigen Kontaktadressen sind unter https://www.hwk-oberfranken.de/ansprechpartner zu finden. red