An der Ecke Bienenstraße/Güterstraße gibt es aktuell einen Kabelschaden, der zum Ausfall der Straßenbeleuchtung in diesem Bereich führt. Leider kann der Schaden nach Auskunft der Kronacher Stadtwerke nicht umgehend behoben werden, weil der Zugang zur schadhaften Stelle durch den beim Landratsamt aufgebauten Kran versperrt ist. Für die Kalenderwoche 50 (7. bis 11. Dezember) ist der Abbau des Krans geplant. Sofort im Anschluss, am 14. Dezember, wird die Straßenbeleuchtung wieder in Gang gesetzt. Weil es bis dahin aber noch einige Tage hin ist, bittet die Stadt Kronach alle Verkehrsteilnehmer insbesondere in den Abend- und Nachtstunden um erhöhte Vorsicht an dieser Stelle. red