Eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Coburg war am Donnerstagvormittag mit ihrem Kleinwagen auf der Kreisstraße CO 11 unterwegs. Auf der Strecke zwischen dem Stiefvater und dem Siemenskreisel lief ihr ein Wildschwein vors Fahrzeug, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. Das Tier wurde bei dem Zusammenprall getötet, der Kleinwagen war komplett beschädigt. Der Jagdpächter, der hinzugerufen wurde, kümmerte sich um den toten Keiler, der Abschleppdienst um den Wagen. red