Bamberg — Ihren 95. Geburtstag feierte Berta Arch. Die gebürtige Bambergerin war von 1940 bis 1963 verheiratet. Aus der Ehe ging eine Tochter hervor, die bereits verstorben ist. Ihre Enkeltochter lebt mit den vier Urenkeln in Australien. Bis zu ihrer Rente arbeitete Berta Arch am Bamberger Bahnhof im Zeitschriften- und Zigarettenladen. Sie ging aber auch gerne auf Reisen. Außerdem hat sie einen Stammtisch ins Leben gerufen, der sich jeden Mittwoch zum Kartenspielen trifft, früher privat, heute im Walburgisheim, in dem sie seit 2014 lebt. Zum Geburtstag gratulierte Bürgermeister Wolfgang Metzner (SPD). red