Zum Heimspiel am Sonntag (13 Uhr) empfangen die Memmelsdorf Barons in der Baseball-Bayernliga die München Caribes. Die Mannschaft besteht fast ausschließlich aus Spielern aus Anreinerstaaten der Karibik, in denen Baseball traditionell als Volkssport Nummer 1 gilt. Viele Superstars der Amerikanischen Profiliga MLB kommen ebenfalls aus diesen Ländern. Da die Spieler aber meist bereits seit vielen Jahren in Deutschland leben, gelten sie als Baseballdeutsche und sind nicht den Ausländerbeschränkungen unterworfen.


Schwächen in der Defensive

Die erfahrenen Spieler haben den Barons in den letzten Jahren immer wieder Schwierigkeiten bereitet, insbesondere ihre Schlagstärke ist ein Erfolgsgarant. Ihr Schwachpunkt liegt in der Defensive, deswegen müssen sie oft viele Punkte hinnehmen, was sich bei ihren ersten Spielen in dieser Saison auch wieder gezeigt hat. vl