In einer Nachholbegegnung siegten die Kegler des FC Lichtenfels in der DCU-Verbandsliga souverän gegen die SG DJK/Glück Auf Schweinfurt II und sicherten sich einen vorderen Tabellenplatz.

DCU-Verbandsliga Franken West

FC Lichtenfels - SG Schweinfurt II 2690:2462

Startspieler Michael Lassonczyk (467) brachte sein Team gegen Claudia Kötzner (432) klar in Führung. Diese baute Werner Treubel (412) gegen Andrea Weis (407) aus. Für die Vorentscheidung sorgte Maximilian Kraus (459), der gegen Heinz Manthey (341 deutlich dominierte.

Mit einer starken Leistung erhöhte Werner Kraus (456) gegen Petra Horal (425) den klaren Vorsprung auf 189 Kegel.

Auch Alexander Reuß (420) konnte gegen Christian Eckert (408) noch einige Kegel gutmachen, während der fehlerfreie Tagesbeste Werner Stäblein (476) gegen Dominik Bühl (449) den deutlichen Lichtenfelser Sieg in trockene Tücher brachte. lip