Im März finden in den katholischen Pfarrgemeinden Wahlen für die Gemeindeteams (früher Pfarrgemeinderat) statt. Der gemeinsame Ausschuss der Pfarrei St. Maria Magdalena Münnerstadt hat entschieden, dass in jeder Ortschaft, also in Münnerstadt, Althausen, Brünn, Burghausen und Reichenbach jeweils ein eigenes Gremium gewählt wird. Das Gemeindeteam hat die Aufgabe, sich vor allem um die Anliegen der Kirche und der Gläubigen im eigenen Ort zu kümmern. Die Gemeindeteams delegieren aus ihren Reihen jeweils zwei Personen in den sogenannten Pfarrgemeinderat. Der Pfarrgemeinderat entspricht künftig dem bisherigen gemeinsamen Ausschuss.

Für die Wahl der Gemeindeteams braucht es nun Kandidaten und Kandidatinnen, die bereit wären, künftig im Gemeindeteam mitzuarbeiten. Wer Interesse daran hat, kann sich an die bisherigen Pfarrgemeinderäte wenden. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Gemeindemitglieder Kandidaten und Kandidatinnen vorschlagen. Vorschläge können in schriftlicher Form bis 15. November im Briefkasten des Münnerstädter Pfarrbüros am Kirchplatz eingeworfen oder direkt bei den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden abgegeben werden. eik