Die Kanalsanierung wird am Mittwoch, 27. Oktober, und Donnerstag, 28. Oktober, in Albertshausen in einem weiteren Teilabschnitt fortgeführt. Am Mittwoch wird ein sogenannter Inliner in einem Kühlwagen angeliefert und dann am Donnerstag im Laufe des Tages im Bereich An der Stichel 4 in den Kanal eingezogen. Diese Arbeiten sind witterungsabhängig und müssen im Fall von starkem Regen eventuell verschoben werden. Da die Arbeiten weitgehend unterirdisch stattfinden werden, kommt es nicht zu großen Einschränkungen durch den Baustellenbetrieb. Der Verkehr wird an den Spezialfahrzeugen vorbeigeführt. sek