Über den Antrag der SPD-Stadtratsfraktion zum Erlass einer Verordnung über das freie Umherlaufen von großen Hunden und Kampfhunden (Hundehaltungsverordnung) wird am Montag, 21. Juni, bei der Sitzung des Stadtrates beraten. Außerdem geht es noch um die Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter sowie die Schaffung einer zusätzlichen Stelle im Bereich IT. Sitzungsbeginn ist um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. red