Das "Neujahrskonzert" der Kultur-Initiative Bad Staffelstein (KIS) mit Lizzy Aumeier und ihrem Damensalonorchester "Lizzy und die weißen Lilien" im Kaisersaal in Banz anzukündigen, kommt "Eulen nach Athen tragen" gleich. Es hat sich zu einer festen, alljährlichen Institution entwickelt und findet in diesem Jahr am Samstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr statt. Auf dem Programm steht ein "Best-of-Konzert". Zu erwarten ist ein musikalisch-kabarettistisches Feuerwerk, moderiert von Lizzy Aumeier, Kabarettistin und Kontrabassistin. Es entsteht eine Mischung von Konzert und Kabarett, herrlich frech und vorlaut. Die "Weißen Lilien" sind Irene von Frisch, Violincello, Swetlana Klimova, Solovioline, Alice Graf, Klavier, und Gabi Athmann, Flöte. Die Damen des Salon-Orchesters spielen beileibe nicht nur Begleitmusik; sie sind vielmehr allesamt an Musikhochschulen voll ausgebildete und erfahrene, sympathische Musikerinnen, zum Teil mit hoch gehandelten Preisen ausgezeichnet.
Lizzy Aumeier examinierte als erste Frau am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg. Nach einem Jazzstudium ist sie heute freischaffende Kontrabassistin und Musikerin und Gründerin und Mitglied verschiedener, teilweise sehr unterschiedlicher Ensembles.
Karten gibt es im Vorverkauf beim Kur- und Tourismus-Service Bad Staffelstein und an der Abendkasse; Saalöffung um 19 Uhr. red